Vorschau

Ab 23. September:
Grießnockerlaffäre
Bullyparade - Der Film

Ab 28. September:
High Society
Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs

Ab 5. Oktober:
Cars 3

Ab 26. Oktober:
Fack Ju Göhte 3 (Bundesstart)

Das "Mittwochskino" wurde jetzt bis 13. Dezember 2017 aktualisiert. Schauen Sie mal rein! (Änderungen vorbehalten!)
Wir haben jetzt unsere Schleizer Kinoseite für Ihr Smartphone optimiert. Einfach Link einfügen!



Weitere Informationen:
http://www.mobil.schleizer-kino.de
In der Woche vom 21.09.2017 bis 27.09.2017

Bullyparade - Der Film

Komödie - Deutschland 2017 - P6 - 99 min.


Vorstellungen
Do, 21.09. Fr, 22.09. Sa, 23.09. So, 24.09. Mo, 25.09. Di, 26.09. Mi, 27.09.
- - - 20.00 17.00 - -
Zwei Zwickauer reisen zurück in die Zone. Häuptling Winnetou wünscht sich einen Stammhalter. Das Kaiserpaar Sissi und Franz bezieht eine mysteriöse Immobilie. Lutz und Löffler mischen die Börse auf. Ein Planet voller schöner Frauen bringt Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty in große Verlegenheit. Und das alles in einem einzigen Film! Das Warten der Fans hat ein Ende! Nach ihren Mega-Blockbustern „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surprise – Periode 1“ (zusammen über 21 Millionen Zuschauer allein in Deutschland) kehren Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz jetzt endlich wieder gemein¬sam auf die große Leinwand zurück.
 

Grießnockerlaffäre

Kriminalfilm/Komödie D 2017 - P12 - 99 min.


Vorstellungen
Do, 21.09. Fr, 22.09. Sa, 23.09. So, 24.09. Mo, 25.09. Di, 26.09. Mi, 27.09.
- - 20.00 - 20.00 - 17.00
Der restalkoholisierte Franz Eberhofer wird am Morgen nach einer rauschenden Polizisten-Hochzeit von einem schwer bewaffneten SEK-Kommando geweckt, das sich leider nicht vom Besen der Oma (Enzi Fuchs) vertreiben lässt. Der Kollege Barschl (Francis Fulton-Smith) ist mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden worden. Und blöderweise ist die Tatwaffe, ausgerechnet Franz‘ Taschenmesser, zweifelsfrei zu identifizieren, da sein Name eingraviert ist. Dass der Dahingeschiedene Franz‘ ungeliebter Vorgesetzter und erklärter Erzfeind ist, macht die Sache auch nicht besser. Gut, dass sein Alt-Hippie-Vater (Eisi Gulp) ihm ein schönes Alibi zusammenlügt. Aber ermitteln muss der Franz eben doch selber. Zum Glück ist Kumpel Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) zur Stelle, um mit ihm gemeinsam den delikaten Fall aufzuklären. Privat ist der Franz auch gefordert. Denn der Papa kocht vor Eifersucht, seit die Jugendliebe der Oma, der kauzige Paul (Branko Samarovski), aufgetaucht ist und sich daheim breit macht. Und nicht nur das: Weil Paul nichts anderes verträgt, kocht die Oma nur noch Grießnockerlsuppe. Heikel wird es für Franz auch, als er bei Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) haarscharf an einem Heiratsantrag vorbei schrammt.
 

Paris kann warten

Liebesfilm - USA 2017 - P0 - 92 min.


Vorstellungen
Do, 21.09. Fr, 22.09. Sa, 23.09. So, 24.09. Mo, 25.09. Di, 26.09. Mi, 27.09.
- - - - - - 20.00
Eigentlich wollten sich der vielbeschäftigte Hollywood-Produzent Michael Lockwood (Alec Baldwin) und seine Frau Anne (Diane Lane) ein paar gemeinsame freie Tage im Süden Frankreichs gönnen. Doch dann muss Michael dringend geschäftlich von Cannes nach Budapest reisen. Anne kann ihn nicht begleiten und findet sich unverhofft im Cabrio von Michaels französischem Geschäftspartner Jacques (Arnaud Viard) wieder. Der bietet nur allzu gern seine Chauffeurdienste an, schließlich sind es nur ein paar Stunden Fahrt nach Paris, wo sich Anne und Michael in ein paar Tagen wiedertreffen wollen. Doch Jacques, ein typischer Franzose und Bonvivant, hat es alles andere als eilig und lässt keine Gelegenheit aus, der attraktiven Amerikanerin die Vorzüge Südfrankreichs nahe zu bringen - und hemmungslos mit ihr zu flirten. Anne bleibt zunächst auf Distanz, fühlt sich von den Avancen ihres lebenslustigen Begleiters aber durchaus geschmeichelt. Bald schon muss sie sich auch eingestehen, dass sie es genießt, wenn Jacques sie an die denkbar schönsten Orte der Welt führt und versucht, sie mittels feinster kulinarischer Köstlichkeiten zu verführen. Aus dem kurzen Trip werden schließlich zwei ganze Tage, in denen sich die beiden immer näher kommen...
 
In der Woche vom 28.09.2017 bis 04.10.2017

High Society - Gegensätze ziehen sich an

Komödie - Deutschland 2017 – P12 (Mit Elternteil P6) - 100 min.


Vorstellungen
Do, 28.09. Fr, 29.09. Sa, 30.09. So, 01.10. Mo, 02.10. Di, 03.10. Mi, 04.10.
-
20.00
-
20.00
17.00
20.00
17.00
20.00
-
20.00
-
-
-
-
Das Leben von Luxus-Girl Anabel (Emilia Schüle) wird auf dem Kopf gestellt, als sie erfährt, dass sie bei der Geburt vertauscht wurde. Ihr neues Leben im Plattenbau ist eine echte Herausforderung - doch zum Glück gibt es dort wenigstens den attraktiven Polizisten Yann (Jannis Niewöhner). Anabel begibt sich auf die Suche nach ihrer wahren Identität, dem ersten Job und der Frage, was Familie und Liebe eigentlich bedeutet….
 

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Abenteuerfilm, Krimi - D 2017 - P0 - 99min.


Vorstellungen
Do, 28.09. Fr, 29.09. Sa, 30.09. So, 01.10. Mo, 02.10. Di, 03.10. Mi, 04.10.
17.00 17.00 15.00 15.00 17.00 - 17.00
Die Klassenfahrt mit Lehrer Martin Schulze (Devid Striesow) droht auszufallen, doch in letzter Minute springt Bennys Mutter Andrea (Katharina Wackernagel) für die kranke Lehrerin ein. Benny ist davon wenig begeistert, vor allem als Herr Schulze und seine Mutter sich besser kennenlernen.

Ziel der Reise ist der Gruber Hof in den Bergen Südtirols. Mia freut sich riesig auf ihren guten Freund Luca (Leo Gapp), der dort wohnt. Doch Luca verhält sich eigenartig, denn es geschehen geheimnisvolle Dinge auf dem Berghof und die Kinder stoßen auf gruselige Berggeister und mystische Zeichen. Der neue Mitschüler Johannes (Luke Matt Röntgen) kommt Mia und ihren Freunden zu Hilfe und als unschlagbares Team, finden sie heraus, wer hinter diesen Ereignissen steckt. Die Spur führt zurück nach Hamburg und die Pfefferkörner begeben sich auf eine riskante Mission …
 

Der besondere Film am Mittwoch: Die Geschichte der Liebe

Drama, Fantasy, Liebesfilm - Frankreich 2016 - P6 - 135 min.


Vorstellungen
Do, 28.09. Fr, 29.09. Sa, 30.09. So, 01.10. Mo, 02.10. Di, 03.10. Mi, 04.10.
- - - - - - 20.00
Es war einmal ein Junge, Leo, der liebte ein Mädchen, Alma. Er verspricht ihr, sie ein Leben lang zum Lachen zu bringen und schreibt sogar ein Buch über seine "meistgeliebte Frau der Welt", das er die "Die Geschichte der Liebe" nennt. Doch in den Wirren des Zweiten Weltkriegs werden die Liebenden voneinander getrennt. Von Polen aus geht das Manuskript in den 1930er Jahren auf eine lange Reise, bis es im New York von heute einem jungen Mädchen in die Hände fällt. Auch sie trägt den Namen Alma. Mit Leo scheint sie auf den ersten Blick nichts zu verbinden, doch "Die Geschichte der Liebe" führt ihre Schicksale zusammen.
 

 

Montag ist Kinotag
alle Vorstellungen:
nur 4,80 Euro
(zuzüglich Zuschläge bei Überlänge)

Werbung im Kino
Weitere Infos hier

red bank card
Mit dieser Karte der Kreissparkasse Saale-Orla können Sie jetzt jeden Donnerstag zum ermäßigten Preis ins Schleizer Kino gehen!
Weitere Infos hier


Thüringer Wald Card
Verkauf an der Kinokasse
1.20 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
Hinweis: Es kann immer nur eine Ermäßigung beansprucht werden!
Weitere Infos hier