Vorschau

Unser aktuelles Programm:
Gott, du kannst ein Arsch sein!
und
Jim Knopf und die wilde 13

Ab 22. Oktober:
Der geheime Garten

Demnächst:
Drachenreiter
Es ist zu deinem Besten

Der besondere Film am Mittwoch steht jetzt bis Jahresende unter dem Motto: "30 Jahre Freistaat Thüringen - Tage des Thüringer Films im Schleizer Kino"

Möchten Sie jeden Montag als Erster unseren brandaktuellen farbigen Spielplan per E-Mail erhalten?

Dann schicken Sie uns eine E-Mail, dass Sie dies wünschen an: info@schleizer-kino.de

Sie werden dann in unseren Verteiler aufgenommen und bekommen jeden Montag unseren brandaktuellen Spielplan als PDF Anlage.
In der Woche vom 15.10.2020 bis 21.10.2020

Jim Knopf und die Wilde 13

Abenteuer, Komödie, Familie - D 2020 – P0 - 109 Min.


Vorstellungen
Do, 15.10. Fr, 16.10. Sa, 17.10. So, 18.10. Mo, 19.10. Di, 20.10. Mi, 21.10.
-
17.00
-
17.00
14.00
17.00
14.00
17.00
-
17.00
-
-
-
17.00
Ein neues Abenteuer für Jim Knopf und Lokführer Lukas. Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über der beschaulichen Insel auf: Die Piratenbande „Die Wilde 13“ hat erfahren, dass Frau Malzahn besiegt wurde, und will dafür nun Rache nehmen. Die Einwohner von Lummerland ahnen noch nichts von der drohenden Gefahr. Währenddessen ist Prinzessin Li Si bei Jim Knopf zu Besuch. Ihr kann Jim sein größtes Geheimnis anvertrauen: Er möchte endlich die Wahrheit über seine Herkunft erfahren. Um das Geheimnis zu lüften und Lummerland vor einer weiteren Bedrohung zu beschützen, machen sich die Helden gemeinsam mit den Dampflokomotiven Emma und Molly auf den Weg in ein gefährliches Abenteuer. Fortsetzung zum 2018 erschienenen Kinofilm „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer”, der auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Michael Ende basiert.
 

Gott, du kannst ein Arsch sein!

Drama, Romanze - Deutschland 2020 - P6 - 98 Min.


Vorstellungen
Do, 15.10. Fr, 16.10. Sa, 17.10. So, 18.10. Mo, 19.10. Di, 20.10. Mi, 21.10.
20.00 20.00 20.00 20.00 20.00 - 20.00
Die 16-jährige Steffi (Sinje Irslinger) hat soeben ihren Realschulabschluss gemacht und steckt voller Tatendrang. Sie freut sich auf die Abschlussfahrt nach Paris und plant eine romantische Nacht in der Stadt der Liebe mit ihrem Freund Fabi (Jonas Holdenrieder). Nach der Klassenfahrt soll dann Steffis Berufswunsch in Erfüllung gehen – mit einer Ausbildung als Polizistin. Doch bei Routineuntersuchungen werden Auffälligkeiten in ihrem Blutbild festgestellt und bald darauf ist klar: Es ist Krebs. Unheilbar. Die Welt von Familie Pape bricht zusammen. Ihre Eltern Eva (Heike Makatsch) und Frank (Til Schweiger) hoffen auf ein Wunder. Die Abschlussfahrt? Undenkbar, mit dieser Diagnose! Nicht jedoch für Steffi. Als sie den Zirkussohn und Motorradakrobaten Steve (Max Hubacher) kennenlernt, der vor seinem autoritären Vater (Jürgen Vogel) flüchtet und ihr kurzerhand anbietet, sie nach Paris zu fahren, zögert sie nicht. Mit geklautem Auto und ohne Geld machen sich die beiden auf den Weg. Eva und Frank wollen ihre Tochter zur Besinnung bringen und nehmen die Verfolgung auf. Und so beginnt ein einzigartiger Roadtrip voller Höhen und Tiefen, angetrieben von tiefer Sehnsucht und der Lust am Leben. Steffi lernt von Steve nicht nur, dass man auf Kühen reiten und im Nordseewind fliegen kann, sondern sie schließt ihn jeden Tag mehr in ihr Herz. Angekommen in Paris, versteht Steffi langsam, was sie wirklich will – in der Zeit, die ihr noch bleibt…
 
In der Woche vom 22.10.2020 bis 28.10.2020

Der geheime Garten

Familie, Fantasy - Großbritannien, Frankreich 2020 - P6 - 100 Min.


Vorstellungen
Do, 22.10. Fr, 23.10. Sa, 24.10. So, 25.10. Mo, 26.10. Di, 27.10. Mi, 28.10.
-
17.00
-
17.00
14.30
17.00
14.30
17.00
-
17.00
-
-
-
17.00
Nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern wird die in Indien lebende, 10-jährige Britin Mary Lennox (Dixie Egerickx) auf das tief in den Yorkshire Moors gelegene Landgut ihres Onkels Archibald (Colin Firth) geschickt. Weder der Onkel noch die Haushälterin (Julie Walters) interessieren sich für das Mädchen. Die Geheimnisse in dem großen Haus mit den hundert verschlossenen Zimmern wecken schnell Marys Neugier. Sie erfährt von einem geheimen Garten, den seit zehn Jahren niemand betreten hat und macht sich auf die Suche. Aber was sie findet, ist weitaus mehr als irgendein Garten! Gemeinsam mit ihrem kränklichen Cousin Colin (Edan Hayhurst) und ihrem neugewonnen Freund Dickon (Amir Wilson) entdeckt sie eine Welt für sich, die nicht nur ihr eigenes Leben von Grund auf verändert.

DER GEHEIME GARTEN basiert auf dem zeitlosen Klassiker der Kinderliteratur aus der Feder von „Der kleine Lord“-Schöpferin Frances Hodgson Burnett und wurde nun neu für die große Leinwand interpretiert. Als Produzenten zeichnen der mehrfach preisgekrönte David Heyman (,,Harry Potter'', „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", ,,Paddington") und Rosie Alison (,,Der Junge im gestreiften Pyjama", ,,Testament of Youth", „Paddington") verantwortlich. Die Regie der Literaturneuverfilmung hat der gefeierte britische Regisseur und BAFTA-Preisträger Marc Munden übernommen. Die Hauptrollen sind mit einem bemerkenswerten Trio junger Nachwuchstalente – Dixie Egerickx, Edan Hayhurst und Amir Wilson – besetzt, die an der Seite von Colin Firth („A Single Man", ,,The King's Speech'') und Julie Walters (,,Paddington l & 2", ,,Mamma Mia! Here We Go Again'') spielen.
 

Es ist zu deinem Besten

Komödie - Deutschland 2020 - P12 - 91 Min.


Vorstellungen
Do, 22.10. Fr, 23.10. Sa, 24.10. So, 25.10. Mo, 26.10. Di, 27.10. Mi, 28.10.
20.00 20.00 20.00 20.00 20.00 - -
Sie könnten unterschiedlicher kaum sein: Arthur (Heiner Lauterbach) ist ein konservativer Wirtschaftsanwalt und lebt in einer prächtigen Stadtvilla in Berlin. Kalle (Jürgen Vogel) ist Bauarbeiter und ein Kumpeltyp mit erhöhtem Aggressionspotential. Und der harmoniebedürftige Yus (Hilmi Sözer) arbeitet als Physiotherapeut. Eines haben die drei Schwäger aber gemeinsam: Ihre Töchter haben sich verliebt! Arthurs Tochter Antonia (Janina Uhse) lässt ihre Hochzeit mit einem aufstrebenden Anwalt platzen, weil sie ihr Herz an einen linken Weltverbesserer (Jacob Matschenz) verloren hat. Kalles Tochter Luna (Lisa-Marie Koroll) ist einem Aktfotografen (Andreas Pietschmann) verfallen, der sich als früherer Klassenkamerad ihres Vaters entpuppt. Und Yus‘ Tochter Sophie (Lara Aylin Winkler) schwänzt heimlich die Schule, um jede freie Sekunde mit Andi (Junis Marlon) zu verbringen, der Kontakte zur Drogenszene hat. Also schließt das ungleiche Väter-Trio einen heimlichen Pakt: Die ungeliebten Schwiegersöhne in spe müssen weg! Hinter dem Rücken ihrer Frauen und Töchter begeben sich die selbsternannten „Super-Schwäger“ auf eine aberwitzige Mission um die Verehrer loszuwerden. Mit allen Mitteln!
 

BALLON - 30 Jahre Freistaat Thüringen - Tage des Thüringer Films im Schleizer Kino

Drama, Thriller - D 2018 - P12 - 125 Min.


Vorstellungen
Do, 22.10. Fr, 23.10. Sa, 24.10. So, 25.10. Mo, 26.10. Di, 27.10. Mi, 28.10.
- - - - - - 20.00
Basierend auf einer wahren Geschichte verfilmt Michael Bully Herbig mit BALLON den wohl spektakulärsten Fluchtversuch aus der DDR! Sommer 1979 im Saale Orla Kreis in Thüringen. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über zwei Jahre hinweg einen waghalsigen Plan geschmiedet: Sie wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen. Doch der Ballon stürzt kurz vor der westdeutschen Grenze ab. Die Stasi findet Spuren des Fluchtversuchs und nimmt sofort die Ermittlungen auf, während die beiden Familien sich gezwungen sehen, unter großem Zeitdruck einen neuen Flucht-Ballon zu bauen. Mit jedem Tag ist ihnen die Stasi dichter auf den Fersen – ein nervenaufreibender Wettlauf gegen die Zeit beginnt…
 

 

Montag ist Kinotag
alle Vorstellungen:
nur 5,50 Euro
(zuzüglich Zuschläge bei Überlänge)

Werbung im Kino
Weitere Infos hier

Thüringer Wald Card
Verkauf an der Kinokasse
1,50 Euro Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
Hinweis: Es kann immer nur eine Ermäßigung beansprucht werden!
Weitere Infos hier